Veranstaltung

 

 

Reitabzeichen 8-6

 

Uhrzeit: täglich 08.00 bis etwa 16.00 Uhr

Ort: Reitstall Ballauf, Am Kurfürstenweg 7, 85232 Eschenried

Lehrgangsleitung: Yvette Ballauf

Referenten: Yvette Ballauf und Michal Ballauf

Teilnahmegebühr: 190,00€

Lerneinheiten: 30 Lehreinheiten

Voraussetzungen: dem Reitabzeichen entsprechendes reiterliches Können

 

Beim Reitabzeichen 8 wird ohne Longe oder Führzügel geritten. Die Absolventen müssen sich in der Pferdepflege auskennen, das Pferd richtig führen können und Kenntnisse auf dem Gebiet des Pferdeverhaltens besitzen.

Neben dem Reiten im leichten Sitz und der Bodenarbeit - das sind Übungen im Umgang mit dem Pferd wie z. B. Führen - zeigen die Absolventen, dass sie sich mit Pferderassen, Farben, Abzeichen und dem Körperbau auskennen. Auch Sitzformen, Hufschlagfiguren und die Bahnordnung sind ein Thema.

 

Beim Reitabzeichen 7 kommt das Reiten im leichten Sitz und über Bodenricks hinzu. In der Dressur wird eine Aufgabe nach Anweisung des Ausbilders geritten. Die Absolventen sind in der Lage, in der Abteilung zu reiten, kennen sich mit den Hufschlagfiguren und den Gangarten aus. Die Prüflinge kennen die Ethischen Grundsätze und sind sich ihrer besonderen Verantwortung gegenüber dem vierbeinigen Partner bewusst. Wie man Unfälle im Umgang mit dem Pferd vermeidet, ist auch bekannt.

 

Beim Reitabzeichen 6 werden erste niedrige Sprünge und in der Dressur eine Aufgabe angelehnt an die Klasse E absolviert. In den Stationsprüfungen wird geprüft, wie gut man sich in der Pferdehaltung, Fütterung und Pferdegesundheit auskennt. Die Kenntnisse in der Bodenarbeit werden mit der Dreiecksvorführung vervollständigt.

 

Anmeldung:

  • Alle Anmeldungen für Lehrgänge und Kurse müssen über unser Anmeldeformular gemeldet werden.
  • Für jeden Lehrgang und Kurs sind die Bestimmungen und Meldefristen zu beachten. Bestimmungen findet ihr im Anmeldeformular.
  • Alle Teilnahmegebühren für Lehrgänge (Abzeichenkurse) und Tageskurse sind ohne Schulpferdeeinsatz berechnet. Die Kosten für ein benötigtes Schulpferd werden mit jeweils 20,00 € pro Einsatz berechnet.
  • Alle Teilnahmegebühren für Ferienkurse sind inkl. Schulpferdeeinsatz berechnet.
  • Preise für Mittagessen, Gastboxen usw. könnt ihr dem Anmeldeformular entnehmen.

 

Zurück zur Übersicht